Impressum        Datenschutz            Kontakt

Spielberichte



Spielberichte Seite [ 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 ][zurück][weiter]

A1: TSV Simmersfeld - SC Neubulach
2017-04-09, 15:00                                        Spielwertung:
TSV Simmersfeld - SC Neubulach 0:2 (0:1)


Bei sommerlichen Temperaturen war der SC Neubulach zu Gast in Simmersfeld. Der TSV spielte von Anfang an sehr defensiv, sodass die Viererkette des SCN beinahe bis zur Mittelline aufrücken konnte. Man erspielte sich einige gute Chancen, allerdings verfehlten Moritz Kern per Kopf und Burak Karpuzoglu per Fuß jeweils nur knapp das Tor. Nach einem verlängerten Eckball konnte ein Kopfball von Patrick Rupps noch abgewehrt werden, der Nachschuss von Julian Fischer fand aber dann den Weg ins Tor. So ging man in der 39. Minute mit 1:0 in Führung. Im Anschluss hatte man in der ersten Hälfte noch weitere Möglichkeiten die Führung auszubauen. Dabei scheiterte man jedoch an der Latte und am Simmersfelder Torhüter.

Nach der Pause drängte man auf das zweite Tor und ein Schuss von Dennis Dombrowske ging nur knapp rechts am Tor vorbei. In der 55. Minute zeigte sich jedoch wieder die Stärke des SCN bei Standards. Patrick Modrow erzielte mit einem Freistoß in den rechten Winkel das 2:0 für den SC Neubulach. Trotz des sonnigen Wetters ruhte man sich nun nicht auf der Führung aus. Nach einer schönen Kombination über die linke Seite und einer Flanke von Burak Karpuzoglu verfehlte Moritz Kern leider nur ganz knapp das Tor. So blieb es beim 2:0 für den SCN und man konnte die wichtigen drei Punkte mit nach Hause nehmen. Verdienter Sieg nach einer Bestleistung in der bisherigen Rückrunde.
Bericht: DennisRenschler
A1: SC Neubulach I - SV Schönbronn I
2017-04-02, 15:00                                        Spielwertung:
SC Neubulach I - SV Schönbronn I 2:0 (0:0)


Für das Derby gegen den SV Schönbronn hatte sich die erste Mannschaft des SCN hohe Ziele gesteckt. Unter keinen Umständen wollte man in Rückstand geraten. Nur zu gut wusste man noch aus dem Hinspiel wie schwierig ein solches Szenario werden könnte. Wie bereits in den letzten Spielen stand die Hintermannschaft solide und ließ wenige Chancen zu. Eine dieser Chancen parierte Torhüter André Maidel glänzend per Fußabwehr. Im Spiel nach vorne zeigte sich der SCN überwiegend ideenlos, so dass eigene Chancen Mangelware blieben. Lediglich wenige Sekunden vor der Halbzeit hatte man mit einem gelungenen Spielzug die große Chance zur Führung. Leider scheiterte man am Gästetorwart. Torlos unentschieden ging es in die Pause.
Auch nach der Halbzeit spielte sich der Großteil im Mittelfeld ab. Ein Tor der Gäste wurde wegen einer Abseitsstellung nicht gegeben. Der Unparteiische, welcher seine Sache gut machte, zückte die ein andere gelbe Karte. Zwischen der 70. und 75. Minute verdiente sich das Spiel sein Eintrittsgeld. Zuerst hämmerte Otto Koch einen Freistoß aus 30 Metern in den Torwinkel und nur fünf Minuten später machte es Patrick Modrow ebenfalls per direktem Freistoß von der Strafraumgrenze keineswegs schlechter. Mit diesem Doppelschlag und der darauffolgenden gelbroten Karte für den Spielertrainer des SVS war die Begegnung entschieden. Die letzten Minuten brachte der SCN über die Zeit.
Durch die Gefahr des SCN bei Standards und einem gut aufgelegten André Maidel, der in der zweiten Hälfte weitere Chancen des Gegner zunichte machte, verdiente man sich diese drei enorm wichtigen Punkte.
Bericht: OttoKoch
A1: TSV Wildberg - SC Neubulach
2017-03-26, 15:00                                        Spielwertung:
TSV Wildberg - SC Neubulach 0:1 (0:0)


Am 20. Spieltag war der SC Neubulach zu Gast beim TSV Wildberg. Bei perfektem Fußballwetter übernahm der SC Neubulach sofort das Kommando und dominierte die Partie. Der Gastgeber konzentrierte sich aufs Verteidigen und wollte durch Konter Nadelstiche setzen. Die Abwehrreihe um Patrick Rupps und Timo Reutter hatten mit den weiten Befreiungsschläge aber keine Probleme. Trotz deutlicher Überlegenheit konnte man im ersten Durchgang aber keine nennenswerten Torchancen herausspielen. Leider wurde aus aussichtsreicher Position immer wieder der Abschluss verpasst, weshalb es mit dem Unentschieden in die Halbzeit ging.

Im zweiten Durchgang erhöhte der SCN dann weiter das Tempo. Die Außenverteidiger Maximilian Kern und Otto Koch schalteten sich immer wieder gut ins Angriffsspiel ein und sorgten für Gefahr vor dem Wildberger Tor. In der 60. Spielminute hatte der SC Neubulach dann die große Chance zur Führung. Dominic Heselschwerdt´s Weitschuss klatschte an den Torposten und Patrick Modrow scheiterte im Nachschuss am Wildberger Schlussmann. Eine weitere sehr gute Möglichkeit vergab Dennis Dombrowske in der 80. Minute. Sein Schuss ging knapp am gegnerischen Tor vorbei. Wie bereits in den letzten Wochen glaubten die Jungs vom SC Neubulach aber bis zur letzten Minute an den Sieg und wurden dann auch belohnt. In der Nachspielzeit wurde Dennis Dombrowske schön von Otto Koch und Dominic Heselschwerdt freigespielt und erzielte die überfällige Führung. Kurz darauf pfiff der Schiedsrichter die Begegnung ab.
Bericht: DennisRenschler

Spielberichte Seite [ 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 ][zurück][weiter]
















[Seitenanfang]




1. Mai 2005 - 2019 Copyright © SC Neubulach, Achim Pfrommer, Karl Steimle
[Kontakt] [Impressum] [Sitemap] [Statistik]
[als Startseite definieren] [zu Favoriten hinzufügen]

Anzahl Beiträge: 1683 | Letze Aktualisierung: 2019-05-23 07:02:43 | Seitenladezeit: 0,039