Impressum        Datenschutz            Kontakt

Spielberichte



Spielberichte Seite [ 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 ][zurück][weiter]

A2: SC Neubulach II - VfR Hirsau/Ernstmühl
2018-04-22, 13:00                                        Spielwertung:
SC Neubulach II - VfR Hirsau/Ernstmühl 0:2 (0:0)


Am 17. Spieltag war der VfR Hirsau/Ernstmühl zu Gast in Neubulach. Unsere Zweite begann gut und hatte in der 7. Minute die erste gute Torchance. Nach klasse Zuspiel von Patrick Modrow schoss Martin Fleck aber leider neben das Tor. In der 25. Minute verpasste man erneut die Führung. Nach einer schönen Einzelaktion von Patrick Modrow konnte der Gäste-Verteidiger den Ball noch auf der Linie klären. Von den Gästen kam offensiv bis zur 40. Minute nicht viel. In der 40. und 45. Minute hatte Hirsau dann aber zwei gute Möglichkeiten, scheiterten aber am glänzend reagierenden Robin Weber.

In der zweiten Halbzeit gingen die Gäste nach einer Unachtsamkeit in der 50. Minute in Führung. Nur fünf Minuten später scheiterte Moritz Dalferth knapp und konnte nicht ausgleichen. Weitere fünf Minuten später strich ein Distanzschuss von Moritz Dalferth knapp am Tor vorbei. Der SCN drängte nun auf den Ausgleich. In der 70. Minute scheiterte Burak Karpuzoglu am Torhüter und auch den Nachschuss konnte Kevin Dombrowske nicht im Tor unterbringen. Ein Konter der Gäste sorgte in der 87. Minute dann für das 0:2, was zugleich auch der Endstand war.
Bericht: DennisRenschler
A2: SC Neubulach II - SV Bad Liebenzell
2018-04-08, 13:00                                        Spielwertung:
SC Neubulach II - SV Bad Liebenzell 0:4 (0:2)


Bei sommerlichen Temperaturen empfing man am 15. Spieltag den Tabellenführer SV Bad Liebenzell auf dem erstmals vollständig fertiggestellten Kunstrasen.
Zu Beginn der Partie beschränkte sich der SCN gegen technisch starke Liebenzeller auf die Verteidigung, um anschließend zu gefährlichen Kontern anzusetzen. In den ersten 10 Minuten schien diese Taktik aufzugehen. Die Liebenzeller wussten keine großen Lücken in der Abwehr zu finden und konnten dann auf die Konter meist nur mit Fouls reagieren. Die darauffolgenden Freistöße konnten aber leider nicht gewinnbringend genutzt werden. In der 15. Minute fiel dann nach einem Ballverlust an der eigenen Eckfahne das 0:1. Dieses Tor war zu diesem Zeitpunkt sehr bitter, da man bis dahin kaum Chancen zugelassen hatte. Zudem hatte Jochen Henne den Ball noch von der Linie klären können, der Unparteiische sah es jedoch anders.
Nach diesem Treffer waren die Spieler des SCN sichtlich getroffen, so dass anschließend die Konzentration und die nötige Struktur fehlten. So auch in der 34. Minute, als ein Stürmer der Gäste freistehend im Fünfmeterraum zum 0:2 einnicken konnte. Auch nach diesem Gegentreffer stand die Hintermannschaft des SCN aufgrund des guten Passspiels des Gegners unter Druck, konnte aber auch aufgrund von guten Paraden des Torwarts die Null halten. Kurz vor der Halbzeit konnte wieder einmal ein gefährlicher Konter gesetzt werden. Burak Karpuzoglu konnte nur noch regelwidrig im gegnerischen Strafraum gestoppt werden. Der ansonsten gute Schiedsrichter schätzte die Situation leider, zum Unglück der Neubulacher, nicht zugunsten eines Strafstoßes ein. Eine weitere Großchance vor der Halbzeit war ein direkter Freistoß von Patrick Modrow, welchen der Liebenzeller Torwart allerdings spektakulär parieren konnte.
Für die zweite Halbzeit hatte man sich vorgenommen den Gästen nicht mehr so viel Raum im Mittelfeld zu lassen und die Verteidiger schon beim Spielaufbau zu stören. Diese veränderte Taktik führte auch umgehend zu einer Großchance durch Burak Karpuzoglu. Dieser nahm eine Flanke Volley und der satte Schuss konnte nur noch in letzter Not von einem Verteidiger per Kopf geklärt werden. Diese offensivere Ausrichtung führte dann wiederum dazu, dass die Liebenzeller oft durch Konter gefährlich vor das Tor kamen. So fiel in der 77. Minute das 0:3 und abschließend in der 89. Minute das 0:4. Der starke Robin Weber im Tor des SCN verhinderte eine höhere Niederlage.
Bericht: OttoKoch
A2: SC Neubulach II - 1. FC Altburg II
2018-03-31, 17:00                                        Spielwertung:
SC Neubulach II - 1. FC Altburg II 3:0 (1:0)


Auch der SCN II hatte am Ostersamstag ein Nachholspiel. Gegner war der 1. FC Altburg II. Mit den guten Erinnerungen aus dem Hinspiel in den Köpfen spielte die Heimelf direkt nach vorne. So traf Lukas Funk bereits nach wenigen Minuten zum 1:0. Leider wurde das Tor wegen Abseits aberkannt. Doch schon in der 9. Minute nutzte Martin Fleck einen Abpraller und schob zum verdienten 1:0 ein. In der Folge wurde der Gast immer wieder in Ansätzen gefährlich, meist über die linke Seite. Jedoch kam der letzte Pass selten an, weshalb die Abwehr klären konnte. Mit 1:0 ging es in die Pause.

Nach Wiederbeginn war der SCN nun die ganz klar bessere Mannschaft und ließ den Gast nur noch sehr selten in den eigenen Sechzehner. Nach einem Foul an Patrick Modrow in der 48. Minute versenkte Benny Bohnet den fälligen Strafstoß platziert im linken Eck. Durch feines Kombinationsspiel über die Außen und präzisen Flanken hebelte man die überforderte Abwehr immer wieder aus. Patrick Modrow erzielte in der 58. Minute so das 3:0. Weiter gab der SCN Vollgas und hatte durch weitere Chancen von Michael Nothacker und Patrick Modrow die Möglichkeit, zu erhöhen, diese vergab man aber leider. So blieb es am Ende beim hochverdienten 3:0 Heimsieg.

Der SCN belohnte sich damit endlich für seine aufsteigende Form. Im nächsten Heimspiel wartet nun der Tabellenführer aus Liebenzell, gegen den man im Hinspiel sehr unglücklich in letzter Minute verlor.
Bericht: DennisRenschler

Spielberichte Seite [ 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 ][zurück][weiter]
















[Seitenanfang]




1. Mai 2005 - 2019 Copyright © SC Neubulach, Achim Pfrommer, Karl Steimle
[Kontakt] [Impressum] [Sitemap] [Statistik]
[als Startseite definieren] [zu Favoriten hinzufügen]

Anzahl Beiträge: 1683 | Letze Aktualisierung: 2019-05-23 07:02:43 | Seitenladezeit: 0,136