Impressum        Datenschutz            Kontakt

Spielberichte



Spielberichte Seite [ 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 ][zurück][weiter]

A2: SC Neubulach II - VfL Stammheim II
2019-05-19, 15:00                                        Spielwertung:
SC Neubulach II - VfL Stammheim II 2:2 (0:1)


Am 24. Spieltag war der SC Neubulach II gegen den VfL Stammheim II gefordert. Der SCN war tonangebend, der Gast aus Stammheim hatte allerdings die ersten Torchancen. In der 25. Minute scheiterten die Gäste, nach einem Konter, am Pfosten. Nur drei Minuten später erzielte der VfL Stammheim nach einer Standardsituation die 1:0 Führung. Kapitän Pascal Niethammer scheiterte in der 36. Minute dann knapp am Außennetz. Pünktlich pfiff der Schiedsrichter zur Halbzeit ab.

Der SC Neubulach II spielte in der zweiten Halbzeit dann deutlich zielstrebiger. Nachdem Jens Thoma in der 53. Minute, nach einer schönen Einzelleistung, noch knapp scheiterte, erzielte Moritz Kern mit einem sehenswerten Fernschuss in der 61. Minute den überfälligen Ausgleich. Die Gäste gingen nach einem weiteren Konter, nur zwei Minuten später, allerdings erneut in Führung. In der 66. Minute scheiterte Martin Fleck, nach schöner Vorarbeit von Jens Thoma denkbar knapp. Nach einem Foul im Strafraum an Nikolai Joa in der 72. Minute, verwandelte Pascal Niethammer den fälligen Strafstoß souverän zum 2:2. In der 81. und 83. Minute konnte Martin Fleck seine gute Leistung nicht belohnen. Zuerst ging sein Seitfallzieher knapp über das Tor und danach scheiterte er, nach glänzender Vorarbeit von Andreas Barth, aus aussichtsreicher Position. Moritz Kern hatte kurz vor dem Abpfiff die letzte Chance des Spiels. Mit seinem Schuss aus spitzem Winkel konnte er aber leider auch nicht für die Führung sorgen. Kurz darauf pfiff der Schiedsrichter die Begegnung ab.
Bericht: DennisRenschler
A2: SC Neubulach II - SV Oberkollbach
2019-05-05, 15:00                                        Spielwertung:
SC Neubulach II - SV Oberkollbach 3:2 (2:2)


Nach dem desaströsen 8:0 bei der SG Oberreichenbach/Würzbach war Wiedergutmachung angesagt. Schon von Beginn an merkte man, dass gegen Oberkollbach alle Spieler voll fokussiert waren und nur ein Heimsieg zählte. Und so gingen auch die ersten Chancen an den SCN. Schon nach 12 Minuten ging der SCN durch einen satten Linksschuss von Pascal Niethammer mit 1:0 in Führung. Danach schlichen sich allerdings wieder einige Fehler ein, was in der 29. Minute zu einem Freistoß kurz vor dem Strafraum führte. Mit diesem glichen die Oberkollbacher zum 1:1 aus. Anschließend übernahm man wieder das Spiel und konnte in der 37.Minute erneut in Führung gehen. Nach einer überragenden Einzelleistung von Pascal Niethammer, der dann auf Martin Fleck ablegte, erzielte dieser das 2:1. Doch auch diese Führung hielt nicht lange und die Gäste konnten erneut ausgleichen. Bis zur Halbzeit beherrschte man wieder das Spiel, jedoch ohne nennenswerten Chancen.
Für die zweite Halbzeit nahm man sich vor, die eigenen Unkonzentriertheiten einzustellen und die Chancen, die man bekam, besser auszuspielen. Daraus resultierte dann auch der verdiente 3:2 Führungstreffer. Nach einem schön herausgespielten Konter in der 67. Minute, bei dem Jens Thoma über links in den Strafraum zog und auf den kurz zuvor eingewechselten Andreas Barth quer legte, erzielte dieser ohne Mühe sein erstes Tor für die aktiven Mannschaften. Sowohl davor als auch danach hatte man die Chancen noch das ein oder andere Tor zu erzielen, allerdings fehlte entweder die letzte Präzision oder man scheiterte am starken Torhüter von Oberkollbach.
Aufgrund der kämpferischen Leistung auf jeden Fall ein verdienter Sieg. So sollte man nun auch die letzten vier Spiele dieser Saison angehen.
Bericht: OttoKoch
A2: SG Oberreichenbach/Würzbach - SC Neubulach II
2019-04-28, 15:00                                        Spielwertung:
SG Oberreichenbach/Würzbach - SC Neubulach II 8:0 (2:0)


Die zweite Mannschaft des SC Neubulach blamiert sich beim angehenden Meister in Würzbach. Bereits in der 7. Spielminute musste der Neubulacher Torhüter Marco Bäuerle hinter sich greifen. Ein direkt verwandelter Freistoß der Heimelf fand nach einem zuvor umstrittenen Handspiel den Weg ins Tor. Zwar hielt der SCN II gut dagegen, nennenswerte Torchancen konnten allerdings nicht erspielt werden. Der Gegner war vor allem bei Standards gefährlich. Ein Würzbacher Stürmer konnte so nach einem Freistoß ungehindert zum 2:0 einköpfen.

Nach der Halbzeit veränderte sich das Spiel des SCN. Die Gegenwehr des SC Neubulach erlischte fast völlig, das 3:0 war absehbar und dennoch ungerecht. Der Schiedsrichter entschied auf Strafstoß, nachdem Patrick Bauer aus kurzer Distanz an die Hand angeschossen wurde. Die weiteren Tore der SG Würzbach/Oberreichenbach wurden anschließend nicht mehr konsequent verhindert, der SCN II fing sich weitere fünf Gegentore ein. Vor allem mit der Leistung in der zweiten Spielhälfte kann man nicht zufrieden sein. Mit dieser Leistung können auch gegen vermeintlich schwächere Gegner keine Punkte geholt werden.
Bericht: DennisRenschler

Spielberichte Seite [ 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 ][zurück][weiter]
















[Seitenanfang]




1. Mai 2005 - 2019 Copyright © SC Neubulach, Achim Pfrommer, Karl Steimle
[Kontakt] [Impressum] [Sitemap] [Statistik]
[als Startseite definieren] [zu Favoriten hinzufügen]

Anzahl Beiträge: 1721 | Letze Aktualisierung: 2019-07-16 18:23:43 | Seitenladezeit: 0,147