Impressum        Datenschutz            Kontakt

Spielberichte



Spielberichte Seite [ 1 2 3 ][weiter]

BJ: SGM Oberes Teinachtal - SGM Unteres Teinachtal
2019-05-17, 19:00                                        Spielwertung:
SGM Oberes Teinachtal - SGM Unteres Teinachtal 6:1 (2:0)


Ein Start nach Maß gelang unseren Jungs gegen die SGM Unteres Nagoldtal. Nach einer punktgenauen Flanke von Paddy köpfte Hüseyin zum 1:0 nach bereits vier Minuten ein. Leider wurden mehrere sehr gute Torchancen zum 2:0 ausgelassen. Manu Fiedler sowie drei Mal Hasan scheiterten in der Folge jeweils alleine vorm gegnerischen Torhüter. Nach 20 Minuten prüften die Hirsauer mit ihrer einzigen Torchance der ersten Halbzeit glücklicherweise nur den Pfosten. Tief in der gegnerischen Hälfte eroberte Mert den Ball energisch im Zweikampf und schloss in der 28. Minute präzise zum 2:0 Halbzeitstand ab.
Nach Wiederanpfiff scheiterten Manu Fielder und Matze jeweils nur knapp, ehe Luis sich im Tor auf der anderen Seite bei einem Freistoß der Gäste auszeichnen musste. Einen schönen Spielzug über die linke Seite von Manu und Hüseyin konnte Hasan letztendlich über die Linie drücken. Nach einer Ecke stand Juli goldrichtig und konnte zum 4:0 einnetzen. Im Gegenzug ließ man dem Gästestürmer zu viel Platz, der von der Strafraumkante zum 4:1 einschoss. Besser als in der ersten Halbzeit nutzte der zuvor eingewechselte Nick seine erste Chance eiskalt alleine vor dem Torhüter zum 5:1. In der Nachspielzeit setzte Max per Strafstoß den Schlusspunkt zum 6:1 Endstand.
Bericht: OttoKoch
BJ: SGM Oberes Teinachtal - SGM Bad Teinach-Zavelstein
2019-05-11, 15:00                                        Spielwertung:
SGM Oberes Teinachtal - SGM Bad Teinach-Zavelstein 2:3 (1:1)


Bei regnerischem Wetter hieß der heutige Gegner Bad Teinach-Zavelstein. Die Mannschaft fand sehr gut ins Spiel und feuerte in den ersten Minuten gleich drei Warnschüsse Richtung gegnerischen Tores ab, doch leider waren alle zu unplatziert. Ein Eckball von Max konnte Juli in der 12. Minute freistehend zum 1:0 Führungstreffer über die Linie drücken. Im Mittelfeld hatte man den Gegner komplett im Griff und konnte mehrere gute Kombinationen zeigen. Der Einsatzwille und die Laufbereitschaft waren bei der kompletten Mannschaft zu spüren. In der 35. Minute glich der Gegner durch ein Abstimmungsproblem zum 1:1 aus. In dieser Phase verlor man komplett den Faden und die Mannschaft war wie ausgewechselt. Glücklicherweise konnte man jedoch das 1:1 noch in die Pause retten.
Kurz nach Beginn der zweiten Halbzeit war der Schiedsrichter gezwungen aufgrund eines Gewitters das Spiel für ca. 20 Minuten zu unterbrechen. Nach Wiederanpfiff konnte man nicht an die ersten 30 Minuten der ersten Halbzeit anknüpfen und ließ dem Gegner viel zu viel Platz. Ein unbedrängter Schuss der Teinacher landete erst nach am Lattenkreuz, ehe der Nachschuss zum 1:2 für die Gäste verwandelt werden konnte. Nur eine Minute später das nächste Gegentor. Niemand wollte den gegnerischen Angreifer im Mittelfeld bei seinem Schuss aus 25 Meter stören, so dass dieser den Ball platziert zur 1:3 Führung einnetzte. In der 60. Minute kam dann nochmal etwas Hoffnung auf einen Punktgewinn auf. Paddy flankte auf den langen Pfosten, Henry kam nicht mehr ran und so flog der Ball an Freund und Feind vorbei, ehe er zum Anschlusstreffer im langen Eck landete. In den letzten 20 Minuten war man noch bemüht zumindest einen Punkt zu holen, jedoch ergab sich keine nennenswerte Torchance mehr und somit blieb es an diesem Tag beim 2:3 für die SGM Bad Teinach-Zavelstein.
Bericht: OttoKoch
BJ: SGM Oberes Teinachtal - TSV Altensteig
2019-04-13, 15:00                                        Spielwertung:
SGM Oberes Teinachtal - TSV Altensteig 7:1 (1:1)


Zum ersten Heimspiel der Rückrunde hieß der Gast Altensteig. Aus der Hinrunde war noch eine Rechnung offen. Dort hatte uns Altensteig mit 6:1 nach unserer schlechtesten Saisonleistung nach Hause geschickt. Altensteig reiste mit nur 10 Spielern an. In den ersten Minuten kamen wir mit der Unterzahl des Gegners nicht klar. Altensteig stand tief und wir wussten kein Mittel, um uns durchzuspielen. Das erste Zeichen setzte Paddy mit einem Freistoß von der Mittellinie, den der Torwart zur Ecke abwehren konnte. Nach dieser Ecke stand Hasan richtig und konnte den Ball noch auf das Tor bringen, traf dabei aber leider nur die Latte. Die erste Chance aus dem Spiel heraus entwickelte sich durch einen langen Ball von Dani auf Manu Fiedler, der den Ball leider allein vor dem Torwart nicht kontrollieren konnte. Die beste Chance in der ersten Halbzeit hatte Paddy. Nach einem Eckball von Max konnte er den Ball aus drei Metern leider nicht per Kopf im Tor unterbringen.
Altensteig machte das Spiel immer wieder schnell und nach einer Flanke von rechts konnte der Altensteiger Stürmer den Ball im Sechzehner annehmen, einen Spieler gekonnt aussteigen lassen und eiskalt verwandeln. Kurz vor der Pause konnte Hasan von einem Abspielfehler profitieren. Er erlief einen schlechten Pass und spitzelte den Ball am Torwart zum 1:1 Halbzeitstand vorbei.
Nach der Halbzeit nahm man sich gegen zehn Altensteiger viel vor. Die erste Chance hatte jedoch der Gast. Luis parierte einen satten Schuss aus spitzen Winkel gut. Im Gegenzug konnte sich Hasan über außen durchsetzen und einen Spieler ausspielen, ehe sein Linksschuss aus spitzen Winkel perfekt zum 2:1 passte. Von diesem Zeitpunkt war die SGM besser im Spiel, man nahm die Zweikämpfe an und kombinierte sich immer wieder gut durch das Mittelfeld. Paddy erhöhte durch einen sehenswerten Distanzschuss auf 3:1. Erst scheiterte Henry am guten Schlussmann der Altensteiger, dann verwandelte er die anschließende Ecke von Max direkt zum 4:1. Nur eine Minute später vollendete derselbe Spieler einen guten Angriff alleine vor dem Torhüter zum 5:1. Nun ging es Schlag auf Schlag. Manu Fiedler zog von rechts in die Mitte und hatte Zeit den Ball im langen Eck zu versenken. Den Schlusspunkt zum 7:1 setzte Nick mit einem Lupfer über den Torhüter, den Henry mustergültig per Brustablage vorbereitete. Nach einer schlechten ersten Halbzeit machte es die Mannschaft in der zweiten Hälfte besser und fuhr einen verdienten Sieg ein, wenn auch ein oder zwei Tore zu hoch.
Bericht: OttoKoch

Spielberichte Seite [ 1 2 3 ][weiter]
















[Seitenanfang]




1. Mai 2005 - 2019 Copyright © SC Neubulach, Achim Pfrommer, Karl Steimle
[Kontakt] [Impressum] [Sitemap] [Statistik]
[als Startseite definieren] [zu Favoriten hinzufügen]

Anzahl Beiträge: 1683 | Letze Aktualisierung: 2019-05-23 07:02:43 | Seitenladezeit: 0,091