Impressum        Datenschutz            Kontakt

Herren 1




... lade FuPa Widget ...

Spielklasse: Kreisliga A1

Trainer: Andreas Tomaschko

Begegnungen
... lade Begegnungen ...
Quelle: Fussball.de
Tabelle
... lade Tabelle ...
Quelle: Fussball.de

Spielberichte Seite [ 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 ][zurück][weiter]

A1: TSV Simmersfeld - SC Neubulach
2019-04-14, 15:00                                        Spielwertung:
TSV Simmersfeld - SC Neubulach 1:3 (1:1)


Nach fünf Siegen in Folge war der SC Neubulach beim TSV Simmersfeld gefordert. Bereits in der zweiten Minuten ging der SCN in Führung. Jakob Beuerle setzte sich außen gut durch und spielte von der Grundlinie Tilo Renz frei, welcher überlegt zur Führung traf. Der abstiegsgefährdete Gastgeber konnte nach einem unnötigen Ballverlust der Neubulacher im Mittelfeld schnell umschalten und glich in der 4. Minute aus. Der TSV Simmersfeld versuchte durch viele Foulspiels und sehr frühes Zeitspiel immer wieder Tempo aus dem Spiel zu nehmen. Somit verzeichnete der SC Neubulach, welcher sich gegen die tief stehenden Gastgeber schwer tat, erst in der 35. Minute die nächste nennenswerte Torchance. Nach einem Eckball von Marco Blaich ging der Kopfball von Marc Mittendorfer knapp am Torwinkel vorbei. In der 37. Minute parierte Thomas Zündel einen Angriff stark und beim anschließenden Konter scheiterte Julian Fischer knapp. So ging es mit dem 1:1 in die Halbzeitpause.

In der zweiten Halbzeit musste sich der SCN steigern, um das Spiel noch für sich zu entscheiden. In der 52. Minute segelte die Freistoßflanke von Moritz Kaufmann gefährlich in den Simmersfelder Strafraum. Ein Verteidiger des TSV verlängerte den Ball anschließend an die Latte. Nur eine Minute später scheiterte Patrick Rupps aus 8 Meter ebenfalls. Auf der Gegenseite hatte der SCN Glück als ein abgefälschter Abschluss knapp vorbei ging. Waldemar Rootermel und Otto Koch scheiterten mit ihren Versuchen leider ebenfalls. In der 82. Minute sorgte der eingewechselte Lukas Funk für die Führung. Nach schöner Vorarbeit von Marco Blaich köpfte er den SCN wieder in Führung. Dennis Dombrowske verpasste in der 89. Minuten mit seinem Schuss die Vorentscheidung. Trainer Andreas Tomaschko bewies ein gutes Händchen, denn auch der dritte Treffer wurde durch einen Einwechselspieler erzielt. Nach einer starken Vorlage von Marc Mittendorfer setzte sich Waldemar Rootermel gut durch und erzielte in der 90. Minute das 3:1. Der SC Neubulach bleibt so im Jahr 2019 noch ohne Punktverlust.
Bericht: DennisRenschler
A1: SC Neubulach - TSV Möttlingen
2019-04-07, 15:00                                        Spielwertung:
SC Neubulach - TSV Möttlingen 6:0 (4:0)


Am 21. Spieltag war der zuletzt formstarke TSV Möttlingen zu Gast in Neubulach. Der SCN war allerdings von der ersten Minute an hellwach und konnte die starke Offensive der Gäste weit vom Tor fernhalten. In der 18. Minute konnte Tilo Renz nur mit einem Foul im Strafraum gestoppt werden. Den fälligen Elfmeter verwandelte Marco Milazzo gewohnt sicher. Marco Milazzo und Jakob Beuerle scheiterten im Anschluss mit ihren Torschüssen nur knapp. In der 29. Minute erhöhte der SC Neubulach dann. Nach schöner Balleroberung von Marco Blaich schoss Marco Milazzo den Ball sehenswert aus 35 Meter ins gegnerische Tor. Nur drei Minuten später stand Jakob Beuerle goldrichtig und schob überlegt zum 3:0 ein. In der Nachspielzeit der ersten Halbzeit gelang Julian Fischer, nach Vorarbeit von Tilo Renz, noch das 4:0.

Die zweite Halbzeit konnten die Gäste dann etwas offener gestalten und scheiterten in der 54. Minute am Pfosten. Der SC Neubulach schüttelte sich kurz und erhöhte vier Minuten später auf 5:0. Nach klasse Vorarbeit von Jakob Beuerle erzielte Marco Milazzo seinen dritten Treffer erneut sehenswert aus spitzem Winkel. Nachdem Lukas Funk in der 64. Minute noch knapp gescheitert ist, erzielte er in der 70. Minute seinen 13. Saisontreffer, nach Vorarbeit von Marco Milazzo. Möttlingen hatte noch zwei gute Gelegenheiten zum Ende des Spiels, Torhüter Thomas Zündel musste aber beides Male nicht eingreifen. Somit konnte der SC Nebulach den fünften Sieg in Folge feiern und bleibt im Jahr 2019 noch ohne Punktverlust.
Bericht: DennisRenschler
A1: FV Grün-Weiss Ottenbronn II - SC Neubulach
2019-03-31, 13:00                                        Spielwertung:
FV Grün-Weiss Ottenbronn II - SC Neubulach 2:4 (1:1)


Am 20. Spieltag war der SC Neubulach bei der zweiten Mannschaft von Grün-Weiss Ottenbronn, auf dem Ausweichsportplatz, gefordert. Der Gastgeber erwischte den besseren Start und hätte nach 20 Sekunden, nach einer Unachtsamkeit in der Defensive, mit 1:0 in Führung gehen können. Glücklicherweise versprang dem gegnerischen Spieler der Ball, weshalb er seinen Schuss nicht aufs Tor bringen konnte. Grün-Weiss Ottenbronn stand tief und versuchte über Konter Nadelstiche zu setzen. Nachdem Jakob Beuerle in der 14. Minute noch knapp scheiterte, sorgte vier Minuten später Marco Milazzo für die Führung. Einen zu kurz geratenen Rückpass konnte er abfangen, den Torhüter ausspielen und musste dann nur noch ins leere Tor einschieben. Innerhalb von zwei Minuten scheiterte der SCN dann zweimal am Aluminium. Timo Reutter traf nur die Latte und Lukas Funk leider nur den Pfosten. In der 25. Minute glich der Gastgeber dann aus. Ein Freistoß aus dem Halbfeld segelte an allen Spielern vorbei ins Tor. Nur drei Minuten später scheiterte auch Marco Blaich mit seinem Freistoß am Pfosten.

In der zweiten Halbzeit erwischten wieder die Gastgeber den besseren Start und sorgten, mit einem Sonntagsschuss, für die 2:1 Führung. Der SC Neubulach steckte aber nicht auf und kämpfte sich zurück ins Spiel. Nach einer schönen Kombination über Timo Reutter und Moritz Kaufmann vollendete Marco Milazzo den Angriff gekonnt zum 2:2. In der 60. Minute brachte Jakob Beuerle seine Farben wieder in Führung. Einen Freistoß von Marco Blaich köpfte er überlegt ins lange Eck. Mit der letzten nennenswerten Aktion des Spiels, erhöhte der SC Neubulach auf 4:2. Eine Traumvorlage mit der Hacke von Marco Milazzo wuchtete Dennis Dombrowske volley in den Torwinkel. Dieses Tor hätte sehr gute Chancen bei der Wahl zum Tor des Monats. Kurz darauf pfiff der Schiedsrichter die Begegnung ab und der SC Neubulach gewann auch das vierte Rückrundenspiel.
Bericht: DennisRenschler

Spielberichte Seite [ 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 ][zurück][weiter]





Herren 1 [Seitenanfang]




1. Mai 2005 - 2019 Copyright © SC Neubulach, Achim Pfrommer, Karl Steimle
[Kontakt] [Impressum] [Sitemap] [Statistik]
[als Startseite definieren] [zu Favoriten hinzufügen]

Anzahl Beiträge: 1722 | Letze Aktualisierung: 2019-07-21 10:54:17 | Seitenladezeit: 0,265