Impressum        Datenschutz            Kontakt

Spielberichte



Spielberichte Seite [ 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 ][zurück][weiter]

A1: SC Neubulach - FV Grün-Weiss Ottenbronn
2018-03-31, 14:30                                        Spielwertung:
SC Neubulach - FV Grün-Weiss Ottenbronn 1:0 (1:0)


Am Ostersamstag stand das Nachholspiel gegen den noch ungeschlagenen Tabellenführer aus Ottenbronn an. Von Anfang an war der SCN die bissigere Mannschaft und hatte das Spiel unter Kontrolle. Die erste Torchance hatte jedoch der Gast, Andreas Welker konnte aus kurzer Distanz aber stark parieren. Danach verletzte sich Timo Reutter unglücklich im Zweikampf am Rücken und musste ausgewechselt werden. Nach einem klasse Ball aus dem Mittelfeld stand Tilo Renz alleine vor dem Tor, zielte allerdings etwas zu genau und schoss über die Latte. Ab der 31. Minute musste der SCN mit einem Mann weniger auskommen, denn Otto Koch sah die Ampelkarte. Marco Blaich rückte für ihn auf die rechte Abwehrseite. Trotzdem war der SCN weiter die bessere Mannschaft und ging nach einem klasse vorgetragenen Konter über die linke Seite von Jakob Beuerle, Tilo Renz und Max Kern durch Letzteren mit 1:0 in Führung. So ging es auch in die Kabine.

Auch in Halbzeit zwei stand der SCN sicher und unterband durch früheres Stören immer wieder die Angriffsversuche der Gäste. Mit zunehmender Spieldauer wurde das Spiel hitziger, was sich auf beiden Seiten in den gelben Karten widerspiegelte. Die Ottenbronner versuchten es zwar immer wieder mit neuen Angriffen, Andreas Welker musste aber selten eingreifen. Lediglich kurz vor Schluss hatte der SCN Glück, als ein Kopfball nur knapp am langen Pfosten vorbeiging. Doch es blieb beim knappen 1:0 Sieg des SCN, der seine Super-Serie fortsetzen konnte und dem Tabellenführer somit die erste Saisonniederlage beibrachte.
Bericht: DennisRenschler
A1: SV Schönbronn - SC Neubulach
2018-03-25, 15:00                                        Spielwertung:
SV Schönbronn - SC Neubulach 1:3 (1:1)


Am 20. Spieltag war der SC Neubulach zu Gast beim SV Schönbronn. Auf dem holprigen Platz war das Spiel von der ersten Minute von viel Kampf geprägt. Der SCN hatte zwar mehr Ballbesitz, konnte sich aber nur wenige torgefährliche Chancen herausspielen. Tilo Renz scheiterte nach 15 Minuten aus spitzem Winkel am gegnerischen Torhüter. In der 23. Minute erzielte der aufgerückte Otto Koch freistehend die Führung, nachdem Moritz Kaufmann zuvor nur knapp gescheitert war. Vom Gastgeber war offensiv nicht viel zu sehen, bis diese kurz vor dem Halbzeitpfiff einen Konter erfolgreich zum Ausgleich abschließen konnten.

In der zweiten Halbzeit konnte der SC Neubulach den Gastgeber weitesgehend in der gegnerischen Hälfte einschnüren. Die erste nennenswerte Torchance in der 68. Minute nutzte Julian Fischer mit einem herrlichen Seitfallzieher zur erneuten Führung. Danach hatten Kai Bäuerle und Tilo Renz das 3:1 auf dem Fuß, scheiterten beide aber denkbar knapp. In der 90. Minute sorgte Dennis Dombromske dann für die überfällige Vorentscheidung. Damit gewann der SC Neubulach auch das zweite Rückrundenspiel vollkommen verdient und bleibt an den Spitzenplätzen dran.
Bericht: DennisRenschler
A1: SC Neubulach - TSV Möttlingen
2018-03-11, 15:00                                        Spielwertung:
SC Neubulach - TSV Möttlingen 4:3 (1:1)


Zum ersten Pflichtspiel im Jahr 2018 war der TSV Möttlingen zu Gast in Neubulach. Der SCN begann stark und war von Beginn an tonangebend. In der 5. Minute wurde Marco Blaich´s Tor wegen einer Abseitsstellung zurückgepfiffen. Nur drei Minuten später erzielte Tilo Renz, nach Vorarbeit von Jakob Beuerle, die 1:0 Führung. Der SC Neubulach war weiter spielbestimmend, verpasste es aber leider, trotz guter Möglichkeiten, die Führung auszubauen. Mit der ersten Chance glichen die Gäste dann in der 20. Minute per direkten Freistoß aus. In der 34. Minute wurde Marco Blaich erneut wegen Abseits zurückgepfiffen und so zählte auch sein zweiter Treffer nicht. Damit blieb es zur Halbzeit beim 1:1.

In den ersten 15 Minuten nach Wiederanpfiff tat sich der SC Neubulach gegen tief stehende Gäste sehr schwer. Nach einem Konter des TSV Möttlingen entschied der Schiedsrichter in der 60. Minute auf Elfmeter für die Gäste. Diesen parierte unser Torhüter Andreas Welker aber sicher und verhinderte so den Rückstand. Dies war wie ein Weckruf und plötzlich übernahm der SCN wieder das Kommando. Julian Fischer erzielte in der 65. Minute per Kopf die erneute Führung und nur drei Minuten später erhöhte Timo Reutter auf 3:1. Weitere gute Möglichkeiten von Marco Blaich und Tilo Renz konnten dann nicht genutzt werden, ehe Dennis Dombrowske in der 78. Minute das 4:1 erzielte. Der TSV Möttlingen gab aber zu keiner Zeit auf und konnte mit einem Doppelschlag in der 88. und 89. Minute, jeweils nach einer Standardsituation, das Spiel wieder spannend machen und verkürzte auf 4:3. Kurz darauf war das Spiel aber aus und der SC Neubulach feierte einen absolut verdienten Heimsieg.
Bericht: DennisRenschler

Spielberichte Seite [ 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 ][zurück][weiter]
















[Seitenanfang]




1. Mai 2005 - 2018 Copyright © SC Neubulach, Achim Pfrommer, Karl Steimle
[Kontakt] [Impressum] [Sitemap] [Statistik]
[als Startseite definieren] [zu Favoriten hinzufügen]

Anzahl Beiträge: 1557 | Letze Aktualisierung: 2018-12-12 17:45:24 | Seitenladezeit: 0,615