Impressum        Datenschutz            Kontakt

Spielberichte



Spielberichte Seite [ 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 ][zurück][weiter]

A1: SC Neubulach - SV Deckenpfronn
2019-05-01, 15:00                                        Spielwertung:
SC Neubulach - SV Deckenpfronn 1:8 (0:2)


Zum Pokalhalbfinale am ersten Mai war der Tabellenzweite der Bezirksliga, SV Deckenpfronn, zu Gast in Neubulach. Die Gäste erwischten einen Start nach Maß und konnten bereits in der 4. Minute durch eine herrliche Direktabnahme und Mithilfe des Innenpfostens die Führung erzielen. Der SC Neubulach tat sich gegen die gut gestaffelte Deckenpfronner Mannschaft schwer, hielt im ersten Durchgang aber gut mit. Ein Freistoß von Dennis Dombrowske in der 20. Minute ging knapp drüber. Nachdem Thomas Zündel in der 27. Minute mit einer Fußabwehr noch stark parieren konnte, war er neun Minuten später nach einem guten Gästekonter aber leider erneut geschlagen. Eine schöne Einzelleistung von Lukas Funk kurz vor der Halbzeit sorgte leider nicht für den Anschlusstreffer.

Auch in der zweiten Halbzeit waren die Gäste sofort hellwach und erhöhten in der 48. Minute auf 3:0. Nur zwei Minuten später konnte Waldemar Rootermel im Strafraum nur mit einem Foul gestoppt werden. Den fälligen Strafstoß verwandelte er selbst zum 1:3. Nur drei Minuten später scheiterte Waldemar Rootermel mit seinem Schuss am Außennetz. Nachdem den Gästen das 4:1 gelang, ist der SC Neubulach eingebrochen. Von der 64. bis 67. Minute erzielte Deckenpfronn drei Treffer, bei denen individuelle Fehler vorausgegangen waren. In der 77. und 82. Minuten legten die Gäste zwei weitere Treffer nach. Jeder Fehler vom SCN wurde knallhart bestraft. Die Gäste waren zweifelsohne die bessere Mannschaft und zogen so verdient ins Finale ein.
Bericht: DennisRenschler
A1: SC Neubulach - VfL Ostelsheim
2019-04-28, 15:00                                        Spielwertung:
SC Neubulach - VfL Ostelsheim 0:2 (0:1)


Am 24. Spieltag war der VfL Ostelsheim zu Gast in Neubulach. Der SC Neubulach versuchte immer wieder gegen die tief stehenden Gäste über die Außenbahnen zu spielen und in die gefährliche Zone zu kommen. Dies gelang aber leider nur selten. Moritz Kaufmann scheiterte in der 10. Minute nach einem Freistoß an der Latte. Nach einer halben Stunde scheiterte Marc Mittendorfer, von Moritz Kaufmann in Szene gesetzt, ebenfalls denkbar knapp. Danach spielten die Gäste offensiver und scheiterten in der 34. Minute noch knapp, ehe ein Konter in der 39. Minute aus stark abseitsverdächtiger Position für die Gästeführung sorgte.

Die zweite Halbzeit begann dann durchaus schlecht, da Ostelsheim, nach einem Abspielfehler im Spielaufbau, das 2:0 in der 51. Minute gelang. Der SC Neubulach war auf eine schnelle Antwort bedacht. Dennis Dombrowske setzte in der 55. Minute Waldemar Rootermel ein, welcher aber am Innenpfosten scheiterte. Nur fünf Minuten später konnte auch Dennis Dombrowske mit seinem Kopfball nicht für den Anschlusstreffer sorgen. Die Gäste verteidigten leidenschaftlich und konnten immer wieder die Angriffe des SCN stoppen. Patrick Rupps hatte, ebenfalls per Kopf, leider auch kein Glück und sein Kopfball ging knapp vorbei. Nach sieben Siegen in Folge, musste der SC Neubulach so den Platz wieder als Verlierer verlassen.
Bericht: DennisRenschler
A1: SC Neubulach - TSV Wildberg
2019-04-22, 15:00                                        Spielwertung:
SC Neubulach - TSV Wildberg 2:1 (0:0)


Am Ostermontag war der SC Neubulach gegen den TSV Wildberg gefordert. Bei sommerlichen Temperaturen hatte der SCN in der 5. Minute bereits die erste gute Chance. Julian Fischer wurde von Tilo Renz gut in Szene gesetzt, sein Schuss strich aber leider knapp drüber. In der 13. Minute hatten die Gäste nach einem Standard eine gute Kopfballchance. Die Gäste standen ansonsten sehr tief und konnten die Angriffe des SCN immer rechtzeitig unterbinden. Somit ging es torlos und ohne weitere Chance in die Halbzeitpause.

In der 48. Minute sorgte Waldemar Rootermel, 32 Sekunden nach seiner Einwechslung, für die Führung. Er leitete den Angriff an der Mittellinie selbst ein und über mehrere Stationen und einer klasse Vorarbeit von Jakob Beuerle schob Waldemar Rootermel überlegt zum 1:0 ein. Nur fünf Minuten später glichen die Gäste nach einem Konter aus. Julian Fischer bewahrte den SC Neubulach in der 60. Minute vor dem Rückstand, da er auf der Linie den Ball noch klären konnte. Dennis Dombrowske und Moritz Kaufmann scheiterten mit ihren Fernschüssen nur knapp. In der 76. Minute musste der SC Neubulach einen Platzverweis hinnehmen. Waldemar Rootermel verpasste in der 78. Minute die Führung aus aussichtsreicher Position. Nur fünf Minuten später scheiterte Jakob Beuerle mit seinem Freistoß am Torpfosten. In der 85. Minute mussten auch die Gäste einen Platzverweis hinnehmen. In der 90. Minute wurde Waldemar Rootermel schön von Lukas Funk in Szene gesetzt und konnte nur mit einem Foul im Strafraum gestoppt werden. Den fälligen Strafstoß verwandelte Waldemar Rootermel dann souverän. Nach dem Treffer erhielt der nächste Wildberger Spieler die Gelb-Rote Karte, wegen Meckerns. Der SC Neubulach spielte im Vergleich zu den vergangenen Wochen sehr schwach, kam aber nochmals mit einem "blauen Auge" davon.
Bericht: DennisRenschler

Spielberichte Seite [ 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 ][zurück][weiter]
















[Seitenanfang]




1. Mai 2005 - 2019 Copyright © SC Neubulach, Achim Pfrommer, Karl Steimle
[Kontakt] [Impressum] [Sitemap] [Statistik]
[als Startseite definieren] [zu Favoriten hinzufügen]

Anzahl Beiträge: 1717 | Letze Aktualisierung: 2019-06-20 09:10:56 | Seitenladezeit: 0,293