Impressum        Datenschutz            Kontakt

Herren 2




... lade FuPa Widget ...

Spielklasse: Kreisliga B2

Trainer: Andreas Jurytko

Begegnungen
... lade Begegnungen ...
Quelle: Fussball.de
Tabelle
... lade Tabelle ...
Quelle: Fussball.de

Spielberichte Seite [ 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 ][zurück][weiter]

A2: SC Neubulach II - FC Alzenberg-Wimberg
2016-11-01, 14:30                                        Spielwertung:
SC Neubulach II - FC Alzenberg-Wimberg 1:2 (0:2)


Beim Heimspiel gegen Alzenberg-Wimberg war das klare Ziel drei Punkte einzufahren. Doch die zweite Mannschaft des SC Neubulachs war anfangs sehr unkonzentriert und im Kopf nicht bei der Sache und hatten gegen offensiv spielende Alzenberger einige Probleme. Diese unkonsequente Spielweise des SCN rächte sich prompt in der 20. Minute als der Gast, aus stark abseitsverdächtiger Position, in Führung ging. Kurz darauf in der 25. Min hatte der SC Neubulach den Ausgleich auf dem Fuß. Der Foulelfmeter knallte aber leider nur an den Pfosten. In der 39. Minute erhöhte der Gast auf 2:0.

Der SC Neubulach kam motivierter aus der Kabine und tat alles daran den Rückstand aufzuholen. Durch eine Tätlichkeit an Fabian Roller dezimierte sich der Gast selbst und musste künftig in Unterzahl spielen. In der 72. Minute hatte der SC Neubulach eine sehr gut herausgespielte Großchance durch Martin Fleck der den Ball knapp über das gegnerische Tor schoss. Durch ein klares Foulspiel in der 76. Min von Alzenberg- Wimberg, wurde dem SC Neubulach ein weiterer Foulelfmeter zugesprochen. Nun trat Benjamin Bohnet an und verwandelte souverän. Der Anschlusstreffer war überfällig. Kurz darauf kassierte der Gast nach einem Foulspiel den nächsten Platzverweis. In der 89. Minute übersah der Unparteiische ein klares Handspiel im Strafraum. Dies hätte der dritte Elfmeter sein müssen. Die Pfeife blieb stumm und so blieb es nach 90 Minuten beim unglücklichen 1:2.
Bericht: DennisRenschler
A2: SGM FV Calw - SC Neubulach II
2016-10-30, 15:00                                        Spielwertung:
SGM FV Calw - SC Neubulach II 2:2 (0:1)


In einem schwachen Spiel schaffte der gut besetzte SCN II es nicht, mehr als einen Punkt aus Calw mitzunehmen. In der Anfangsphase war die zweite Mannschaft des SCN druckvoller und gewann die wichtigen Zweikämpe. Jochen Henne hatte viel Platz und traf aus der zweiten Reihe den Pfosten. Den Abpraller konnte Luca Kern zum 0:1 über die Linie schieben. Auch wenn die Bulicher die bessere Mannschaft waren, konnten anschließend keine richtig zwingenden Torchancen kreiert werden. Die Spielgemeinschaft aus Calw gewann immer wieder wichtige Zweikämpfe und das schlechte Passspiel der Neubulacher verhinderte es, die Räume in der gegnerischen Abwehr zu nutzen. So ging es mit einem 0:1 in die Pause.

Nach der Halbzeit zeigte sich ein ähnliches Bild. Mit der ersten guten Chance in der 55. Minute konnten die Calwer ausgleichen, da man den Gegner nicht energisch genug attackierte. Nach dem Treffer hatte der SCN II zwei gute Möglichkeiten, um wieder in Führung zu gehen. Doch sowohl Dominic Heselschwerdt und auch Luca Kern vergaben fahrlässig. Der Gegner aus Calw hatte dadurch die Möglichkeit zu Kontern. Nach einem Abstimmungsfehler in der Neubulacher Defensive, konnten die Calwer in der 78. Minute folgerichtig das 2:1 erzielen. Anschließend hätten die Calwer sogar noch höher in Führung gehen können, doch auch hier wurden die Chancen zu leichtfertig vergeben. In der 85. Minute rettete Sercan Bozhaydar den Neubulachern immerhin einen Punkt. Als die Calwer Hintermannschaft den Ball nicht klären konnte, netzte Sercan eiskalt zum 2:2 ein. In den letzten Spielminuten blieb die Partie ausgeglichen, das Unentschieden war daher leider gerecht.

In diesem Spiel hätte der SCN II den Abstand zu den hinteren Tabellenplätzen weiter ausbauen können. So muss nun gegen einen guten Gegner aus Alzenberg/Wimberg gepunktet werden, um nicht weiter nach unten abzurutschen.
Bericht: DennisRenschler
A2: SC Neubulach II - Spvgg Bad Teinach-Zavelstein
2016-10-23, 13:00                                        Spielwertung:
SC Neubulach II - Spvgg Bad Teinach-Zavelstein 1:1 (1:1)


Nach zuletzt sieben Punkten aus drei Spielen wollte unsere Zweite heute auch zu Hause gegen die Spvgg Bad-Teinach-Zavelstein einen Sieg einfahren. Nach 14 Minuten hatte der TZ die ersten beiden Großchancen. Nach einem Schuss knapp am Tor vorbei folgte wenige Sekunden später eine hervorragende Parade von Yannick Paape. In der 21. Minute mussten die Hausherren dann nach einem langen Freistoß leider das 0:1 hinnehmen. Der SCN hielt anschließend jedoch dagegen, was in der 30. Minute mit dem Ausgleich belohnt wurde. Kai Bäuerle konnte nach einem Abwehrfehler abstauben und verwandelte akrobatisch ins leere Tor. Kurz vor dem Halbzeitpfiff konnte Patrick Bauer mit einem schönen Fernschuss dann beinahe das 2:1 erzielen, was der Torhüter allerdings verhindern konnte.

Die zweite Hälfte begann dann mit wenig klaren Chancen auf beiden Seiten. Außer einigen Fernschüssen von beiden Mannschaften gab es keine zwingenden Aktionen. Kurz vor Schluss musste der SCN beinahe noch das 1:2 hinnehmen. Glücklicherweise schoss der TZ Stürmer jedoch aus kurzer Distanz weit über das leere Tor.

Damit bleibt der SCN auch im vierten Spiel in Folge ohne Niederlage und fährt zu Hause einen weiteren Punkt ein.

Bericht: DennisRenschler

Spielberichte Seite [ 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 ][zurück][weiter]





Herren 2 [Seitenanfang]




1. Mai 2005 - 2019 Copyright © SC Neubulach, Achim Pfrommer, Karl Steimle
[Kontakt] [Impressum] [Sitemap] [Statistik]
[als Startseite definieren] [zu Favoriten hinzufügen]

Anzahl Beiträge: 1574 | Letze Aktualisierung: 2019-01-22 17:16:31 | Seitenladezeit: 0,031