Impressum        Datenschutz            Kontakt

Herren 2




... lade FuPa Widget ...

Spielklasse: Kreisliga B2

Trainer: Andreas Jurytko

Begegnungen
... lade Begegnungen ...
Quelle: Fussball.de
Tabelle
... lade Tabelle ...
Quelle: Fussball.de

Spielberichte Seite [ 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 ][zurück][weiter]

A2: SC Neubulach II - Spvgg Bad Teinach-Zavelstein
2018-09-27, 19:00                                        Spielwertung:
SC Neubulach II - Spvgg Bad Teinach-Zavelstein 1:1 (1:0)


Am 5. Spieltag war die Spvgg Bad Teinach-Zavelstein bei der zweiten Mannschaft des SC Neubulach zu Gast. Auf dem Kunstrasen entwickelte sich von Beginn an eine umkämpfte Partie. Der SCN startete sehr gut in das Spiel und setzte den Gegner früh unter Druck. Allein der letzte, entscheidende Pass war oftmals zu ungenau. In der 21. Minute köpfte Dennis Dombrowske nach einer Freistoßflanke zur verdienten 1:0 Führung ein. Allein durch Ballverluste in der Vorwärtsbewegung lud man die Gäste zu Kontern ein, welche aber durch die Abwehr entschärft werden konnten.

Nach der Halbzeitpause zeigten sich die Gäste aus Teinach, durch taktische Umstellungen, deutlich verbessert. Marco Bäuerle konnte sich in der Folge mehrmals auszeichnen und hielt die Führung fest. Im Gegenzug konnte Dennis Dombrowske den Teinacher Torwart ebenfalls nicht überwinden. Nach einer ungerechtfertigten Ecke fiel dann in der 77. Minute das 1:1, weil die Zuteilung der Hintermannschaft in dieser Situation sehr mangelhaft war. In der Nachspielzeit der Partie kam es zu einem umstrittenen Zweikampf im Strafraum des SCN, welchen der Schiedsrichter glücklicherweise zugunsten eines Freistoßes für Neubulach wertete. Somit endete eine kämpferisch starke Partie mit einem gerechten 1:1. Die zweite Mannschaft bleibt also weiterhin 4 Spiele hintereinander ungeschlagen.
Bericht: DennisRenschler
A2: SC Neubulach II - 1. FC Altburg II
2018-09-23, 13:00                                        Spielwertung:
SC Neubulach II - 1. FC Altburg II 5:2 (3:1)


Am 4. Spieltag war der Tabellenführer aus Altburg zu Gast. Die zweite Garnitur des Bezirksligisten hatte bis dahin alle Spiele gewonnen, sowie offensiv und defensiv überzeugt. Aus einer stabilen Grundordnung heraus fand der SCN mit starkem Aufbauspiel gut in die Partie. Die Altburger Hintermannschaft hatte den direkten Kombinationen oft nichts entgegenzusetzen. Nach einer Unstimmigkeit zwischen Torwart und Abwehrspieler gelang Kai Bäuerle das verdiente 1:0. Der SCN setzte nach und das 2:0 ließ nicht lange auf sich warten. Nach einem starken Freistoß von Michael Burkhardt konnte der Torwart den Ball nicht festhalten. Wieder schaltete Kai Bäuerle am schnellsten und baute die Führung aus. Nach rund 25 Minuten gelang demselben Spieler das dritte Tor, was zu dem Zeitpunkt hochverdient war. Ab der 30. Minute spielte auf einmal nur noch Altburg. Nach einer satten Direktabnahme konnten sie auf 3:1 verkürzen. Der SCN hatte Glück, dass vor der Pause nicht noch das 3:2 gefallen ist.

In der zweiten Halbzeit hatte der SCN die Gäste wieder voll im Griff und ließ keine Chance zu. Stattdessen wurden auf der anderen Seite zahlreiche Konterchancen nicht genutzt. Der eingewechselte Allan Antunes konnte kurz vor dem Ende mit einem Doppelpack auf 5:1 erhöhen. Somit war das Spiel endgültig entschieden. Denn Schlusspunkt setzten jedoch wieder die Gäste, als sie nach einem individuellen Fehler das 5:2 erzielten. Eine kämpferisch und spielerisch klasse Leistung des SCN wurde mit einem hochverdienten Sieg und der gleichbedeutenden Tabellenführung belohnt.
Bericht: DennisRenschler
A2: SV Schönbronn II - SC Neubulach II
2018-09-16, 13:00                                        Spielwertung:
SV Schönbronn II - SC Neubulach II 0:9 (0:6)


Am Sonntag war der SC Neubulach 2 zu Gast beim SV Schönbronn 2. Man wollte an die Leistung vom vergangenen Spieltag gegen Calw anknüpfen und versuchte vin Beginn an konzentriert aufzutreten. Es dauert genau sechs Minuten bis die Herren der zweiten Mannschaft sich belohnen konnten. Dominic Heselschwerdt traf zum 1:0. Die Gegner spielten jedoch unerschrocken weiter und unterbanden jegliches Aufbauspiel des SCN. Allerdings konnten die Schönbronner ihre erkämpften Chancen nicht nutzen, da sie das ein oder andere Mal am Keeper Marco Bäuerle scheiterten. In der 18. Minute traf dann Pascal Niethammer zum 2:0. Der verdiente dritte Treffer fiel in der 27. Minute durch Kevin Dombrowske. Der SCN war in den Zweikämpfen deutlich stärker und setzte die Gastgeber weiter unter Druck. So wurde Patrick Bauer in einer Offensivaktion im gegnerischen Strafraum gefoult. Der fälligen Elfmeter wurde souverän von Pascal Niethammer unhaltbar zum 4:0 versenkt. Der Gegner war nun angeschlagen und konnte nichts entgegensetzen. Pascal Niethammer sorgte in der 39. und 44. Minute zum bis dahin völlig verdienten 6:0 Halbzeitstand.
Nach der Halbzeit spielte man gleich konzentriert und offensiv nach vorne wie in der ersten Hälfte der Partie. Man konnte sich oft durch einfache Kombinationen in den gegnerischen 16er spielen. In der 57. Minute erzielte David Ulmer das 7:0. Der SVS wurde nun härter im Zweikampf und es folgte das ein oder andere Frustfoul. So dauerte es bis zur 78. Minute bis der Ball wieder den Weg in den gegnerischen Kasten fand als Jens Thoma zum 8:0 traf. Den Schlusspunkt setzte Patrick Bauer in der 88. Spielminute als er auf 9:0 erhöhte. Durch eine starke Mannschaftsleistung und einer hervorragenden Chancenverwertung konnte man sich nun auf den dritten Tabellenplatz der Liga spielen.
Bericht: OttoKoch

Spielberichte Seite [ 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 ][zurück][weiter]





Herren 2 [Seitenanfang]




1. Mai 2005 - 2019 Copyright © SC Neubulach, Achim Pfrommer, Karl Steimle
[Kontakt] [Impressum] [Sitemap] [Statistik]
[als Startseite definieren] [zu Favoriten hinzufügen]

Anzahl Beiträge: 1682 | Letze Aktualisierung: 2019-05-20 09:44:12 | Seitenladezeit: 0,102