Impressum        Datenschutz            Kontakt

C Mädchen



h.l.

Spielklasse: Kreisstaffel

Trainer: Sascha Hlapcic, Armin Haisch

Begegnungen
... lade Begegnungen ...
Quelle: Fussball.de
Tabelle
... lade Tabelle ...
Quelle: Fussball.de

Spielberichte Seite [ 1 2 ][zurück]

MC: SGM Neubulach/Berneck - SGM Oberes Nagoldtal
2017-09-29, 18:30                                        Spielwertung:
SGM Neubulach/Berneck - SGM Oberes Nagoldtal 3:9 ()


Die personell durch eine Krankheitswelle stark gebeutelte Heimmannschaft der SGM Neubulach-Berneck musste sich der SGM Oberes Nagoldtal mit nur einer reaktivierten Ersatzspielerin, einem durch sehenswerten Ballbesitz überlegenen Kontrahenten geschlagen geben. Unsere C-Mädels die im Schnitt 1-2 Jahre jünger sind, mussten in der 1. Halbzeit eine 2:1 Führung hergeben, Halbzeitstand 2:4. Man hätte taktisch auf absolute Defensive schalten können was jedoch nicht unserem Entwicklungsbestreben enspricht. So schwanden die Kräfte der teilweise erkältungsgeschwächten Heimmannschaft im Verlauf der 2. Halbzeit bis zum 3:9 Endstand. Trotz dieser Niederlage spielt die Mannschaft im Feld der konkurrierenden Mannschaften vorne mit und entwickelt sich weiter. Im nächsten Spiel gegen den SV Glatten wird ein klarer Sieg erwartet. Der 3. Platz in der Qualistaffel ist das Ziel um in der Rückrunde unter den Favoriten zu stehen.
Bericht: RainerFischer
MC: SGM ASV Rexingen - SGM Neubulach-Berneck
2017-09-16, 14:00                                        Spielwertung:
SGM ASV Rexingen - SGM Neubulach-Berneck 0:7 ()


C-Juniorinnen mit optimistischem Saisonstart in Dettingen

Die C-Juniorinnen der SGM Neubulach-Berneck/Zw. haben am Sa. 16.09.17 beim Auswärtsspiel gegen die SGM ASV Rexingen auf dem Sportplatz in Dettingen/Horb eine bemerkenswert geschlossene Mannschaftsleistung an den Tag gelegt. Der Siegeswille und das Umsetzen der besprochenen Taktik waren maßgebend für einen nahezu nie gefährdeten 7:0 Sieg. Die wenigen gegnerischen Torabschlüsse konnten von unseren Torspielerinnen Angelina (1. Halbzeit) und Maya (2.Halbzeit) jederzeit erfolgreich pariert werden. Kapitänin Hannah-Marie brachte die nötige Ruhe und Stabilität in die Abwehr welche sich immer wieder durchsetzen und gelungene Pässe in die Offensive platzieren konnte. Geburtstagskind Denise beschenkte sich zudem selbst mit einem Tor. Unter dem Strich ein hoch verdienter Sieg zumal sehr viele Torchancen ungenutzt blieben. Man spürt, dass die Mädels richtig Bock auf Fussball haben! Die Trainer sind überzeugt, dass eine weitere Leistungssteigerung erfolgen wird. Dienstag, 19.09.17 spielt die Mannschaft beim traditionellen Höfleswetzturnier in Stuttgart mit. Am nächsten Wochenende sind die Mädels spielfrei. Danach kommt am Fr.,29.09.17 18:30 Uhr mit der SGM Oberes Nagoldtal einer der Titelfavoriten nach Neubulach. Wenn die Mannschaft allerdings so toll wie heute von den mitgereisten Familien angefeuert und unterstützt wird ist ein spannendes Spiel garantiert.
Bericht: RainerFischer
MC: SGM Neubulach/Berneck-Wart -
2017-02-19, 14:00                                        Spielwertung:

Die C-Mädchen sahen im Auftaktspiel gegen den TSV Michelfeld richtig gut aus. Ein überlegen geführtes Spiel mit vielen Torchancen brachte aber keinen Punkt. 10 Sekunden vor Schluss konnte nämlich der Gegner das Spiel für sich entscheiden. In der zweiten Begegnung gegen die TSV Plattenhardt gingen die Mädels von Theo Blaich früh in Führung. Nachdem der Gegner ausgleichen konnte und wenig später sogar in Führung ging, musste man froh sein, dass man kurz vor Schluss wenigstens noch das 2 : 2 erzielte und damit den ersten Punktgewinn verbuchen konnte. Das letzte Gruppenspiel gegen den TSV Weilimdorf musste mit 3 Toren Unterschied gewonnen werden um den Sprung ins Halbfinale zu schaffen. Nach 3 Minuten stand es 1 : 0, nach 5 Minuten 2 : 0. Das 3. Tor wollte aber trotz aller Bemühungen nicht fallen. Am Ende verhinderte dann noch der Pfosten das mögliche Weiterkommen.
Im Spiel um Platz 5 traf man auf die SGM Sindelfingen-Warmbronn. Der Hallenmeister des Bezirks Böblingen-Calw hatte in seiner Gruppe ebenfalls nur Platz 3 erreicht. Trotz Feldvorteilen der Schwarzwälder gab es in der regulären Spielzeit keinen Sieger. Dabei hatten Spielführerin Lenja Schmidt und ihre Kolleginnen Pech, dass sie 10 Sekunden vor Schluss nur den Pfosten trafen und mit dem Schlusspfiff ein Schuss nur ganz knapp am Pfosten vorbeistrich. Das fällige Sechsmeterschießen konnte der Vorjahresdritte klar für sich entscheiden. Während Leonie Laube, Emma Kalmbach, Lenja Schmidt und Migena Berisha sicher trafen konnte Aushilfstorhüterin Emma Kalmbach zwei Schüsse der Sindelfinger abwehren.
Bericht: RainerFischer

Spielberichte Seite [ 1 2 ][zurück]





C Maedchen [Seitenanfang]




1. Mai 2005 - 2019 Copyright © SC Neubulach, Achim Pfrommer, Karl Steimle
[Kontakt] [Impressum] [Sitemap] [Statistik]
[als Startseite definieren] [zu Favoriten hinzufügen]

Anzahl Beiträge: 1607 | Letze Aktualisierung: 2019-03-24 19:16:57 | Seitenladezeit: 0,091